SKI ALPIN
Anzeige
Aufwachphase bei Grugger eingeleitet

Dienstag, 25. Januar 2011 / 11:22 Uhr

Positive Nachrichten bezüglich des Gesundheitszustandes von Hans Grugger: Am Dienstag ist beim im Kitzbühel-Training schwer verunfallten Abfahrer die Aufwachphase eingeleitet worden.

Hans Grugger.

Nun werden die Medikamente, die den Patienten im künstlichen Tiefschlaf halten, langsam reduziert und die Reaktionen des Körpers genau überwacht. Anhand der Ergebnisse der Überwachungen wird dann entschieden, wie schnell die Medikation zurückgefahren werden kann.

Diese Phase wird mehrere Tage dauern und Grugger wird immer mehr das Bewusstsein erlangen und Reaktionen auf äussere Reize zeigen. Sobald ein ausreichender Bewusstseinszustand erreicht ist, werden genauere neurologische Untersuchungen gestartet.

(bert/Si)


Artikel-Empfehlungen:

Hans Grugger erneut operiert16.Feb 12:45 Uhr
Hans Grugger erneut operiert
Grugger atmet wieder selbstständig31.Jan 11:48 Uhr
Grugger atmet wieder selbstständig
Mario Scheiber denkt schon wieder an Rennen28.Jan 14:23 Uhr
Mario Scheiber denkt schon wieder an Rennen
Weiterer Österreicher verletzt - Mario Scheiber stürzt schwer27.Jan 15:00 Uhr
Weiterer Österreicher verletzt - Mario Scheiber stürzt schwer
22.Jan 16:37 Uhr
Hans Grugger weiterhin in stabilem Zustand
Grugger auf der Intensivstation - Albrecht «tief getroffen»20.Jan 19:51 Uhr
Grugger auf der Intensivstation - Albrecht «tief getroffen»
20.Jan 11:33 Uhr
Hans Grugger stürzt schwer - Notoperation