SKI ALPIN
Anzeige
Hermann Maier muss Trainingsbeginn verschieben

Samstag, 7. September 2002 / 15:30 Uhr

Wien - Hermann Maiers Rückkehr auf Schnee verzögert sich. Der Österreicher, der sich Mitte August im Training in Chile eine Schuhrandprellung zugezogen hat, kann frühestens in zwei bis drei Wochen wieder auf die Ski stehen.

'Herminator' Hermann Maier muss seinen Trainingsbeginn verschieben.

Ursprünglich hatte Maier gehofft, nach seiner neuesten Verletzung nur drei Wochen pausieren zu müssen. «Am liebsten würde ich schon nächste Woche wieder fahren, aber das wird nicht funktionieren», erklärte Maier. Somit wird auch immer unwahrscheinlicher, dass der im August 2001 mit dem Motorrad schwer verunfallte Salzburger Ende Oktober beim Weltcup-Auftakt in Sölden (Ö) sein Comeback gibt. (ms/sda)