SKI ALPIN
Anzeige
Rey-Bellet im Abschlusstraining in Innsbruck Achte

Donnerstag, 24. Februar 2000 / 17:28 Uhr

Innsbruck - Isolde Kostner ist die unbestrittene Favoritin der heutigen Weltcup-Abfahrt in Igls bei Innsbruck. Die Italienerin war auch im Abschlusstraining am Patscherkofel deutlich die Schnellste. Corinne Rey-Bellet war als Achte und 1,46 Sekunden Rückstand mit Abstand die beste Schweizerin.

Si. Die zweitplatzierte Kanadierin Mélanie Turgeon büsste bereits 83 Hundertstel auf Kostner ein.
Der Patscherkofel, wo Franz Klammer 1976 Olympiasieger geworden war, dient den Frauen erstmals als Weltcupstrecke. Doch wer die Bilder von damals noch im Kopf hat, wird enttäuscht sein. Auf der aktuellen Strecke wird selbst das schwache Geschlecht zu wenig gefordert. Es gibt keine Sprünge und kaum schwierige Kurven. Deshalb haben sich die starken Gleiterinnen im Training in den Vordergrund geschoben. Isolde Kostner ist diesbezüglich deutlich die Beste. Am Donnerstag verbesserte sie ihre Zeiten vom Vortag um mehr als eineinhalb Sekunden. Mit schon 83 Hundertsteln Rückstand folgte die Kanadierin Mélanie Turgeon auf Platz 2, die Russin Warwara Zelenskaja wurde Vierte. Auch sie sind ausgeprägte Gleit- Spezialistinnen.

Corinne Rey-Bellet wird demnach einen schweren Stand haben. Im Abschlusstraining schlug sie sich als Achte jedoch beachtlich. Sie war zufrieden mit ihrer Fahrt, ist sich aber bewusst, dass man sich auf der relativ einfachen Strecke keine Fehler erlauben darf: «Hier ist man schneller weg von den vorderen Plätzen als anderswo.» Zweitbeste Schweizerin war für einmal die Bündnerin Jeanette Collenberg (21.).

Igls (Ö). Frauen. Weltcup-Abfahrt.
Abschlusstraining: 1. Isolde Kostner (It) 1:34,75. 2. Mélanie Turgeon (Ka) 0,83. 3. Ingeborg Helen Marken (No) 0,88. 4. Warwara Zelenskaja (Russ) 1,27. 5. Regina Häusl (De) 1,30. 6. Régine Cavagnoud (Fr) 1,34. 7. Renate Götschl (Ö) 1,45. 8. Corinne Rey-Bellet (Sz) 1,46. 9. Selina Heregger (Ö) 1,59. 10. Kerstin Reisenhofer (Ö) 1,70. Ferner: 18. Michaela Dorfmeister (Ö) 2,47. 21. Jeanette Collenberg 2,67. 28. Nadia Styger 2,93. 33. Ruth Kündig 3,46. 39. Monika Tschirky 3,75. 43. Ella Alpiger 4,15. -- 55 Fahrerinnen klassiert.

Technische Daten: Piste Olympia Patscherkofel, 2605 m Länge, 728 m HD, 36 Tore, Kurssetzer Jan Tischhauser (FIS/Sz). -- Start: Freitag, 10.30 Uhr.
(ba/sda)