SKI ALPIN
Anzeige
Ski alpin: Europacup-Start weiter aufgeschoben

Montag, 1. Dezember 2003 / 16:52 Uhr

Der Europacup-Auftakt der Alpinen wurde erneut verschoben. In Are (Sd) liegt zwar genug Schnee, der erste Slalom der Männer musste aber wegen schlechten Wetters abgesagt werden.

Wegen Schneemangels wurden zwei Frauen-Slaloms abgesagt.

Wegen Schneemangels wurden die zwei Frauen-Slaloms vom kommenden Wochenende in Spindleruv Mlyn (Tsch) abgesagt. Am 13. und 14. Dezember ist der Ort in der Tatra mit einem Frauen-Riesenslalom und Slalom im Weltcup-Kalender eingeplant. Ende November musste schon die erste Europacup-Station der Frauen, Val Thorens, wegen Schneemangels passen.(bert/sda)